§1 Teilnahme / Austritt

Um am Ligabetrieb teilnehmen zu dürfen, muss jede Person das Regelwerk in seiner Gänze akzeptieren und
befolgen. Die „Nutzungsbedingungen für das Forum“ sind Bestandteil des Regelwerk. Ein Forenkonto ist
nicht erforderlich, wird jedoch empfohlen. Ein Forenkonto kann über das Kontaktformular beantragt werden.
Auf Wunsch kann der Forenzugang durch die Ligaleitung wieder gelöscht werden.

Die Ligaleitung behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an den bestehenden Regeln vorzunehmen.
Damit die Teilnahmeberechtigung nicht erlischt müssen Änderungen von den Teilnehmern akzeptiert werden.
Über etwaige Änderungen werden die Teilnehmer in angemessener Weise durch die Ligaleitung informiert.

§3 Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Regelungen der Liga gegen geltendes deutsches Recht verstoßen, so bleibt der
übrige Teil des Regelwerks hier von unberührt.

§4 Verhaltensregeln

Deine Foren-/Chat-Beiträge, Bilder, Links etc. dürfen nicht gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Dies
gilt insbesondere für sexistische, fremdenfeindliche, verleumderische oder anderweitig verfassungswidrige
Inhalte. Auch ist das Verfassen oder Verbreiten von Inhalten zur kommerziellen Nutzung untersagt.
Als Teilnehmer hast du dich respektvoll gegenüber den anderen Teilnehmern zu verhalten. Dies gilt sowohl
für Voice-Chat (z.B. TeamSpeak), als auch für private Nachrichten (PN) oder E-Mails, die über das Forum
versendet werden. Es sei hier insbesondere auf die „Nutzungsbedingungen für das Forum“ verwiesen.

§5 Betrügen / Täuschen

§5 Abs. 1 Betrügen

Das vorsätzliche Herbeiführen oder Ausnutzen von Spiel- und Webmechaniken, entgegen dem Sinn des
Regelwerks und des Ligabetriebes, zum eigenen Vorteil wird nicht geduldet.
Es ist dem Teilnehmer untersagt das Spiel, Forum oder die Webpräsenz zu manipulieren oder auf andere
Weise so zu verändern, dass er sich dadurch einen Vorteil gegenüber anderen Teilnehmer verschafft.

§5 Abs. 2 Täuschen

Das Täuschen durch unwahre oder erfundene Aussagen, Angaben oder Daten gegenüber anderen
Teilnehmern oder der Ligaleitung ist untersagt. Durch Täuschung erlangte Vorteile gegenüber eines Partei oder einem Team können bei Erkennen rückgängig und zusätzlich betraft werden.

§5 Abs. 3 Strafen

Abhängig von Art und Umfang des Regelverstoßes behält sich die Ligaleitung das Recht vor, das Strafmaß
der Situation entsprechend festzulegen.

In Einzelfällen ist das ausprechen von Strafen auch ohne vorherige Verwanrnung möglich.

Strafen können sein:

- Strafzahlungen (Bis zu einem Teamaufwand) (Kann in Einzelfällen von der Ligaleitung erhöht/gesenkt werden!)
- Aberkennung von Items
- Aberkennung von Städten
- Auschluss vom Spielbetrieb für X Spiel
- Ausschluss vom Saisonbetrieb (Es kann ab nächster Saison wieder gespielt werden)
- Auschluss vom Spielbetrieb (dauerhaft; Eine Teilnahme des Spielers oder Teams ist nicht mehr erwünscht) 

"Die letzten drei Strafen sind das Ultima Ratio, die Ligaleitung wird alles daran setzen einen Konflikt ohne das aussprechen dieser Strafen zu lösen"

§6 Spielregeln

Siegbedingungen

Eine Runde wird abgeschlossen wenn...

- ... der eigene Stützpunkt (Schutzzone) im Besitz der gegnerischen Seite ist.

- ... ODER die unterlegenen Seite über keine Stadt mehr verfügt.

- ... ODER es einer Seite nicht mehr möglich ist, alle am Spiel teilnehmenden Spieler nach Standard auszurüsten.
      Es sei denn ein Team wählt "freiwillig" die Minimalausrüstung! Dies gilt auch für Besatzungen!

 

- ... ODER eine Seite 75% der zu erobernen Städte besitzt. (ab Level 1)

- ... ODER eine der teilnehmenden Seiten kapituliert.

 

Für die Eroberung der Schutzzone gelten folgende Regeln:

Schafft es eine Seite soweit vorzustossen, dass es ihr möglich ist die Ortschaft mit der Schutzzone zu erobern, sprich direkte Anbindung an eine feindliche Level 2 Stadt, fällt die Schutzzone, somit ist die Wirkung der Zone aufgehoben.

Spielerzahl und Lager

Wird durch ein Lager ein oder mehrere Fahrzeuge gestellt, so muss zwingend ein Slot in dem selben Lager auf die Karte gesetzt werden. Es ist aber erlaubt eine Kiste mit Waffen und Munition ohne Slot und ohne Fahrzeuge spawnen zu lassen.
Jede reguläre Einheit muss einen Offizier oder Squad Leader stellen. Dazu gehören:
"NATO Soldat", "NATO Medic", "NATO Engineer" und "CSAT Soldat", "CSAT Medic" und "CSAT Engineer".
Einzige Ausnahme ist, wenn ein Team komplett aus Spezialeinheiten zusammen gestellt wird, dazu gehören:
"CSAT Recon", "CSAT Recon Medic", "CSAT Recon TL", "CSAT Sniper", "NATO Recon", "NATO Recon Medic", "NATO Recon TL", "NATO Sniper", "CSAT Crew", "NATO Crew", "CSAT Pilot" und "NATO Pilot".
Die Missachtung dieser Regeln führt zu einer Strafzahlung von $5000 pro Verstoss.
Spawnt eine Seite ein Lager zum Zwecke eines Fahrzeugtausches ohne Slots,
hat diese eine Strafe von $25.000 pro Lager zu erwarten. Reiner Vehiclespawn ist untersagt.

Spielerslot Regulierung

Wenn eine Seite mehr als 25% Spielerslots zum Start der Karte als die andere Seite stellt, darf nur der Ausbau oder die Eroberung gewertet werden. Das erste erfolreiche abgeschlossene wird gewertet.

 

Gäste

Neue Spieler oder Clans, die in einer laufenden Runde der Liga beitreten, werden während drei Spielen von der Ligaleitung finanziert. Für jeden von einem Gastspieler besetzten Slot stehen $1600 zur Verfügung (Grundausrüstung). Damit soll verhindert werden, dass eine Seite aus finanziellen Gründen keine neuen Spieler mehr rekrutieren kann.

 

Um gleichzeitig zu verhindern, dass mit diesem Angebot künstlich Geld auf eine Seite geschoben wird, gelten aber folgende Einschränkungen:

 

1) Die Gastspieler haben noch kein Spiel an der aktuellen Kampagne teilgenommen.

 

2) Der Spielername und die Spieler-ID müssen der Ligaleitung mitgeteilt werden. Sonnst gibts keine Auszahlung.

Logging

Grundsätzlich erfolgt über das automatische Loggingsystem die Lagerabrechung und die Bestätigung über erfüllte Missionen. Dieses System soll vorallem den Lagerverwaltern das Leben erleichtern.

Falls das System versagt, ist es zwingend notwendig für erbeutete Waffen und abgeschlossene Missionen Screenshots vorzulegen.

Abbrechnung

Ausrüstung

Grundsätzlich gilt:

Damit ein Lager am Ende die behaltene und die erbeutete Ausrüstung zugeschrieben bekommt, muss sich diese...

  • ...am Mann einer lebenden Person dieses Lagers befinden.
  • ...in einer unzerstörten Kiste dieses Lagers befinden.
  • ...in einem, dem Lager zugehörigen und unzerstörtem, Fahrzeug befinden. (Zugehörigkeit des Fahrzeugs, siehe nächster Abschnitt)

Fahrzeuge

Fahrzeuge und deren Inhalt gehören am Spielende dem Lager, welche sie ins Feld führte, sofern sie nicht zerstört wurden oder ein anderes Lager Anspruch auf das Fahrzeug erhebt.

Die einzige Möglichkeit ein Fahrzeug zu übernehmen ist, am Ende eines Spieltages einen lebenden Soldaten auf dem Fahrerplatz des Fahrzeuges zu haben.

Fahrzeuge welche nicht komplett zerstört sind, können im nächsten Spiel wieder eingesetzt werden und sind wieder repariert.

Spawn setzen

Erhält ein Team Verluste, egal welcher Art, durch falsches Setzen des Spawnpunktes, so sind die Verluste vollständig abzuschreiben.

Kisten

Die Seite kann bis zu drei Kisten bestellen.

Die Kisten werden mit einer Verzögerung von 10 Minuten pro bestellte Kiste geliefert.

Vergisst eine Seite die Kisten vor dem Spiel zu ordern ist sie selber schuld.

Beispiel, der Lagerverwalter ordert zwei Kisten vor Beginn des Spiels. Nach Spielbeginn kann einer der Spieler, der die richtige Art Funkgerät ausgerüstet hat, die beiden vom Lagerverwalter bestellten Kisten an einen Lieferpunkt auf der Karte anfordern. Diese spawnen dann, dem Beispiel gemäss (2 georderte Kisten) nach einer Gesamtzeit von 20 Minuten, gleichzeitig an einer augewählten Koordinate.

Eine Seite kann pro Spieltag optional eine zusätzliche Eroberungskiste für $500k erwerben (bei Ligaleitung zu bestellen).

 

Wann werde Kisten Abgeschrieben:

Kisten = Eroberungskiste & Ausbaukiste

Kisten werden abgeschrieben wenn, diese durch den Feind erbeutet oder zerstört wurden.

Kisten werden abgeschrieben wenn, ein Ausbau oder eine Eroberung abgeschlossen wurde,

das gilt auch für nicht gewertete Eroberungen. (z.B Zwei Eroberungen im selben Spiel oder wenn die 25% Regelung greift)

 

Erbeutete Kisten:

Eroberungskisten und Ausbaukisten können über entsprechende Missionen erhalten werden oder durch den Diebstahl beim Feind.

Um eine Kiste vom Feind zu erbeuten, ist es notwendig die Kiste in der eigenen Schutzzone zu entladen. Dies wird vom System geloggt. Zwecks absicherung sollte dennoch ein Screenshot davon erstellt werden.

 

 

Eroberung

Jede Seite kann pro Spiel eine Eroberung und einen Ausbau vornehmen.

Erobert oder baut eine Seite in einer Runde mehr als einen Punkt aus, so wird derjenige gewertet welcher als erster Fertig ist.

Es muss jedoch für jeden zweit Ausbau oder Eroberung eine Kisten abgeschrieben werden.

Sind zwei Seiten gleichzeitig am Erobern einer Stadt. oder am Erobern und Ausbauen wird der erste gelogte Eintrag gewertet.

Wenn eine Level 2 Stadt am Start des Spiels nicht mehr mit dem Schutzzone verbunden ist, kann eine Seite von dieser Ortschaft keine weitere Eroberung und keinen Ausbau durchführen.

Missionen

Missionen sind zusätzliche Aufgaben zu den Eroberungen und Ausbauten eines Spieltages.
Jede Seite hat die Möglichkeit pro Spieltag zwei zu Verfügung stehenden Missionen zu spielen.

Eine Mission gilt dann als erfüllt, wenn die Aufgabe durch das entsprechende Team einer Seite erfüllt und
durch Screenshots bewiesen ist. Oder mit dem ServerLog belegt werden kann. Bei einzelnen Missionen ist es zudem erforderlich im Besitz eines missionsspezifischen Items im Inventar zu sein. (Ebenfalls durch Screenshot zu beweisen). Die Screenshots sind unumgänglich, da es vorkommen kann, dass das Logging des Servers fehlerhaft ist.

Sollte eine Mission aufgrund eines (nachgewiesenen) Bugs nicht spielbar sein, erhält die Seite trotzdem die Belohnung für diese Mission. Dies liegt darin begründet dass die Seite durch die Durchführung einer Mission Ressourcen, Einheiten und ggf. Fahrzeug nutzt, die für die weiteren Operation nicht zur Verfügung stehen.

Durch den Bug verursachte Schäden und Ausfälle sind von der Ligaleitung zu erstatten. Dies gilt auch wenn ein
Team einen Bug nicht gleich erkennt und daher trotzdem versucht die Mission zu erfüllen.

Ergänzung (1):
Sollte es einer Seite nicht möglich sein einen BUG zu beweißen und ein Mitglied der Ligaleitung
kann diesen BUG bestätigen so wird dies als Beweiß anerkannt.

Ergänzung (2):

Im Falle eines möglichen BUGs ist es nur dem Seitenverwalter gestattet die Karte während des Spiels zu öffnen und auf evtl. Fehler zu prüfen. Hierbei gewonnene Informationen zu Positionen und Aktion des Gegner sind nicht zu verwenden.
Die Ergebnisse der Kartenöffnung während des Spiels dienen nur zur Meinungsfindung und haben keine bindende Relevanz.

Zivilisten

Das töten von unbewaffneten Zivilisten wird bestrafft. Tötet eine Seite pro Spiel mehr als 5 Zivilisten wird der Seite eine Stadt der Stufe 2 zurückgestuft. Es wird immer die Stadt zurückgestuft, die von der betreffenden Seite zuletzt ausgebaut wurde.

Artillerie

Die Artillerie darf nicht aus der Schutzzone abgefeuert werden.
Folgende Objekte zählen als Artillerie:

Artillerie CSAT: Mk6 Mortar, 2S9 Sochor
Artillerie NATO: Mk6 Mortar, M5 Sandstorm MLRS, M4 Scorcher

Bei Waffenmissbrauch bspw. Feuern aus der Schutzzone hinaus ist eine Geldstrafe in Höhe $1.600 Fahrzeuggeld fällig.
Ist eine Seite finanziell nicht in der Lage die Strafe zu bezahlen muss Equipment verkauft werden um die Strafe aufzubringen.

Schutzzonen

Es ist nicht erlaubt, die gegnerische Schutzzone zu betreten! Dazu zählt auch das kurzzeitige Befahren mit Fahrzeugen.
Die gegnerische Schutzzone darf natürlich überflogen werden. Der mögliche einstehende Schaden oder gar Verlust, muss dabei in Kauf genommen werden.

Zeitliche Spielparameter

Spielzeit 120 min
Eroberungszeit
Neutral/Stufe 1
25 min
Eroberungszeit
Stufe 2
50 min
Ausbauzeit 25 min
Lieferverzögerung pro Kiste 10 min
Verzögerung bis zur Meldung des HQs am Start 3 min